Mathematik

Thema: Geraden und Strecken am Kreis Begriffe lernen: Geraden: Tangente, Sekante; Passante

                              Strecken: Sehne, Radius, Durchmesser; Tangente Berührungsradius

Lb S. 100 Nr. 6 beenden

Neu:

1.Satz des Thales LB S. 101

Übung: Lb S. 103 Nr. 5 a) – c); 6

2. Die Kreiszahl π

Lb. Seite 105

3. Kreisumfang u = π ٠ d

LB S. 105 Nr. 2; S. 106 / 7 Nr. 6 bis 12a)

4. Flächeninhalt eines Kreises A = π ٠

Einführung: LB S.108

Übungen: LB S. 109  Nr. 2 – 5 ; S. 110 Nr. 9 – 14         Aufg.10: Formel umstellen nach r:   

                                                                                        r = Wurzel aus (A: π)

5. Flächeninhalt eines Kreisrings A = π٠ra² – πri²

Einführung: LB S. 109 Nr. 7

Übungen: LB S. 110 Nr. 15; 16

Beachte: Du findest alle Gleichungen zum Kreis und zum Kreisring im Tafelwerk!!!!!!!

Zu allen Aufgaben gehört ein vollständiger Lösungsweg!!!!!

 Physik

Die absolute Temperatur

1.  S. 74  Alles abschreiben ab: „Erklären kann man diese Temperatur ………“ bis: „……….. Wasser siedet bei 100°C oder 373K“.

2.  Bild Nummer 3 Seite 74 abzeichnen                 3.  S. 75 blauen Merksatz abschreiben

4.  S. 75 Nummer 1 und 2                                      5.  S. 84 Nummer 1 und 2

Wärme und Wärmequellen

1.  S. 76 beide blauen Merksätze vollständig abschreiben

2.  S. 77 blauen Merksatz abschreiben                   3.  S. 84 Nummer 4

Wärmeübertragung

1.  S.78 bis 81 alle blauen Merksätze abschreiben    2.  S. 84 Nummer 5

Wärmedämmung

1.  S. 82 blauen Merksatz abschreiben

2.  S. 82 alles unter dem blauen Merksatz abschreiben

3.  Dämmstoffe beim Hausbau S. 83                         4.  S. 84 Nummer 12, 13, 14, 18

Hinweise:

Alle Merksätze, Begriffe usw. lernen.

Definitionskontrolle in der 1. Physikstunde nach den Osterferien (alle behandelten Definitionen Klasse 6 bis Klasse 8).

 

Testaufgaben mit Lösungen zum Üben

https://www.zum.de/Faecher/freiarb/niehaves/klapp/klaptest.htm

Englisch

Aufgaben bis zu den Osterferien

Woche 1:

>Lehrbuch S. 202-203: Vokabeln lernen und abschreiben (inklusive Station 1 Adjektive & 2 social media)

>Lehrbuch S. 166: Wiederholung Grammatik Verwendung von simple present und present progressive; Übungssätze 1-6 schriftlich

>Lehrbuch S. 78: Nr. 6, 7a-b schriftlich

>Workbook S.60: Nr. 4a-b (Workbook CD track 9 und 10), Nr. 5 beide schriftlich

Woche 2:

>Workbook S. 61: Nr. 6, 7 schriftlich

>Lehrbuch S. 167: Wiederholung Grammatik Adjektive und Adverbien; Übungssätze 1-6 schriftlich

>Lehrbuch S. 79: Nr. 8 schriftlich;   >Workbook S. 61 Nr. 8 schriftlich

Woche 3:

>Lehrbuch S. 204: Vokabeln lernen und abschreiben

>Lehrbuch S. 80: Text lesen; Aufgabe 3 a-b schriftlich

>Lehrbuch S. 81: Nr. 5a-b, 6 Begriffe in Englisch beschreiben, schriftl.

>Workbook S. 62: Nr. 1-2 schriftlich; Nr. 3 schriftl. (Workbook-CD track 11)

 

Biologie

     1.  LB S. 39, Aufgabe 2

     2.  LB S. 40 – 41, Text lesen und Aufgabe 1 lösen

     3.  LB S. 44 – 45 Aufgaben 1, 2

Deutsch

Literatur: 1. Thema: Kriminalgeschichten

 

1. "Skandal in Böhmen" - Lb. S. 85-87/Nr.1a, b

2. "Der Prügelknabe" - Lb.S. 88-96 lesen

                                  - Lb.S. 96/ Nr.6 (Steckbrief erstellen)

                                  - Tabelle vervollständigen: Opfer und Tathergang/ Angehörige und Zeugen/ Verdächtige und Täter

3. Arbeitsheft S. 24-25 lesen, Aufgaben Nr.1 und Nr.2 lösen

 

                2. Thema: Ostern

 

1. Recherche zu folgenden Schwerpunkten: Warum wird Ostern gefeiert? Welche Bedeutung haben die einzelnen Osterfeiertage = Karwoche? Welche Bräuche gibt es in Deutschland rund um Ostern?

2. Steckbrief zu J.W.v. Goethe erstellen (Internet nutzen)

3. "Osterspaziergang" von J. W. v. Goethe auswendig lernen (Text aus dem Internet oder Aushang an der Schule)

Termin: 27.04.20

Sprache: Arbeitsheft S. 63-65: alle Aufgaben

                Arbeitsheft S. 51-53: alle Aufgaben

 

Kunst

 

Zeichne auf A5 zum Thema „Frühling“ nach J. Miro

Neu: Kleider machen Leute

-       Entwirf eine Modekollektion für dich in der Freizeit und für eine Familienfeier. 

 

Chemie

Wiederholung:

     1.    Bau der Metalle – Atome, das Periodensystem der Elemente

 ·         Lehrbuch, Seite 44 – 45 lesen, Aufgaben (1 bis 6) auf Seite 45 schriftlich lösen

       ·         Lehrbuch, Seite 46 – 47 lesen, Aufgaben (1 bis 4) auf Seite 47 schriftlich lösen

       ·         Lehrbuch, Seite 48 – 49 lesen, Aufgaben 1, 5 & 6 auf Seite 49 schriftlich lösen

2.    Luft und Sauerstoff

 ·         Lehrbuch, Seite 67 – Aufgaben 4,5 und 7 schriftlich lösen (Hilfe hierzu im Lehrbuch Seite 58 bis 66)

 weiteres Arbeiten am aktuellen Thema:

     3.    Wasser

 ·         Lehrbuch Seite 69, Aufgabe 1,2,3 und 6 schriftlich lösen

       ·         Lehrbuch, Seite 72 und 73 lesen

       ·         Mit Hilfe des Internets schriftlich herausarbeiten, wie ein Klärwerk funktioniert (siehe schematische Zeichnung auf Seite 73, Abbildung 5) – hierfür auch Lehrbuch, Seite 76 bis 79 verwenden und durchlesen

 

WTH/S Klasse 8b Schabacher-Gruppe

1. Schreibe die Ernährungsregeln der Deutschen Gesellschaft für Ernährung auf!

                        Quelle: www.dge.de

2. Lebensmittelkennzeichnung

a) Welche Angaben müssen (Pflichtangaben) und können (freiwillige Angaben) auf der Verpackung stehen?

b) Klebe eine Verpackung auf und kennzeichne folgende Angaben farbig

            * Verkehrsbezeichnung z.B. Markenname

            * Mengenangaben

            * Zutatenliste

            * Mindesthaltbarkeitsdatum (MHD)

            * Lagerhinweise (falls vorhanden)

c) Entwerfe eine eigene Verpackung für eine Fertigmahlzeit in der Dose! (Angaben wie b) nicht vergessen)

            Quelle: www.lebensmittelverband.de oder andere Seiten

3. Lagerung von Lebensmitteln (LM)

a) Erarbeite eine Übersicht über die Lagerung von LM, nutze dabei die Erfahrung von Familie und Freunden.

z.B. Trocken-LM Nudeln à Vorratsschrank

       Trocken-LM Zucker à in Dosen Vorratsschrank

b) Zeichne einen Innenraum eines Kühlschrankes (einfache Darstellung)

    „sortiere“ LM in den Kühlschrank an die geeignete Stelle

        5

        4

        3

1            2


c) Zeichne eine Kühlschranktür und verfahre wie b)

Quelle: www.deutschland-machts-effizient.de  oder andere Seite. 

Die Erledigung der Aufgaben wird im ersten gemeinsamen Unterricht besprochen

           und in geeigneter Weise kontrolliert.

 

WTH/S Klasse 8b Glöckner-Gruppe

Thema Ernährung und Lebensmittel

       1.       Erstelle ein persönliches Esstagebuch für 3 Tage in Tabellenform.

Schreibe mit Datum und Uhrzeit auf, was du gegessen hast. Gib die Mengen in Gramm an. Recherchiere im Internet den Brennwert (Kilokalorien) deines Essens und ermittle, wie viele Kilokalorien du am Tag genommen hast.

       2.       Schreibe die Ernährungsregeln der Deutschen Gesellschaft für Ernährung auf.

Quelle: www.dge.de

       3.       Lebensmittelkennzeichnung

a)       Welche Angaben müssen (Pflichtangaben) und können (freiwillige Angaben) auf Lebensmittelverpackungen stehen?

b)      Klebe eine Lebensmittelverpackung auf und kennzeichne folgende Angaben:

-          Markenname

-          Verkehrsbezeichnung

-          Mengenangabe

-          Zutatenliste

-          Mindesthaltbarkeitsdatum

-          Lagerhinweise

c)       Entwerfe eine eigene Verpackung für eine Fertigmalzeit in der Dose!

-          Zeichne eine Dosen-Vorderseite und Rückseite

-          Gestallte die Dose und schreibe an die Seite die Angaben (siehe b)

Gemeinschaftskunde

Löse mit Hilfe deiner Ausgabe des Grundgesetzes(GG) das große Rätsel zu den Grundrechten (Arbeitsblatt der letzten Stunde)!

 

Französisch

Les questions

      ·         LB S. 133        Grammatikteil  lesen, übersetzen

ins Vokabelheft übertragen, lernen

Le Passé Composé

      ·         LB S. 135-139            Grammatikteil  lesen

Alle Passé Composé-Formen (rechts) mit entsprechendem Infinitiv aufschreiben, lernen

außer (sauf J) : passé composé mit „être“ 

(4. auf S. 137 und aller/venir S. 139)

(das lernen wir später erst J )

Des exercices

      ·         LB S. 141/ 6a             Passé Composé

      ·         LB S. 142/ 7, 8, 9       Passé Composé  & questions

      ·         LB S. 143/ 10 + 12     Passé Composé & prendre

 

Religion

Thema: Antisemitismus

      ·         Recherchiere über die gesellschaftliche Stellung des Judentums im Mittelalter. Achte auf Benachteiligungen und Besonderheiten, denen das Judentum ausgesetzt war. Schreibe deine Ergebnisse ins Heft.

      ·         Informiere dich über die verschiedenen Formen des Judenhasses. Worin besteht der Unterschied? Notiere deine Informationen mit eigenen Worten.

      ·         Recherchiere über die vier Phasen der Judenverfolgung in der Zeit des Dritten Reiches mit je einem besonderen Merkmal. Schreibe deine Ergebnisse auf.

 

 Geschichte

Neuer Lernbereich – Herrschaft und Alltag im Nationalsozialismus

1.   Woche – Die NSDAP kommt an die Macht

Beschreibe, wie Adolf Hitler zum Reichskanzler wurde (S.72/VT 3)!

Begründe, weshalb die NSDAP den Brand des Reichstages nutzte, um die Reichstagsbrandverordnung herauszugeben (S.89/Q5, S.88/VT 2)!

Erkläre, wie die Reichstagsbrandverordnung Deutschland von einer Demokratie in eine Diktatur verwandelte (LB S.88/VT 2, S.89/Q4)!

Beschreibe, wie sich der Reichstag durch das Ermächtigungsgesetz selbst entmachtete (LB S.88/VT 3)!

2.   Woche – Auf dem Weg in den Führerstaat

LB S.91/1,2,5

3.   Woche – Propaganda und Führerkult

LB S.93/1

 Erkläre den Begriff Propaganda (LB S.92/ linke Spalte)!

LB S.93/3

LB S.93/6

 

Geografie

Atlasarbeit: Doppelkontinent Amerika

Notiere und lerne!

- Inseln, Halbinseln, Inselgruppen

- Meere, Randmeere

- Flüsse, Seen

- Gebirge, Tiefländer, Becken

Recherchiere über die „Inuit in Kanada“. Sind sie ein Naturvolk?

Begründe deine Meinung! 

 

Ethik

1.    Wiederhole alle Fakten zum Thema „Islam“.

2.    Fertige ein Poster (max. A3) zum Thema „Zwangsehe“ oder zum Thema „Kopftuchtragen“ an.

Nutze Bilder, Pro-/Kontra-Listen, Briefe, Erfahrungsberichte, Tagebucheinträge u.Ä.)

Musik

1. Wiederholung des Liedes "Yesterday"  (Liederbuch S. 108)

2. Aneigenen der Lieder " Freiheit" Marius Müller-Westernhagen

1. Die Verträge sind gemacht                                 2. Die Kappelle rum–ta–ta

Und es wurde viel gelacht                           Und der Papst war auch schon da
Und was Süßes zum Dessert                                 Und mein Nachbar vorneweg

        Freiheit, Freiheit                                                 Freiheit, Freiheit

                                                                                   Ist die einzige, die fehlt
                                                                                  Freiheit, Freiheitt die einzige, die fehlt

3. Der Mensch ist leider nicht naiv                  4. Alle, die von Freiheit träumen,
    Der Mensch ist leider primitiv                      
Sollen's Feiern nicht versäumen,

       Freiheit, Freiheit                                      Sollen tanzen auch auf Gräbern.

      Wurde wieder abbestellt                           Freiheit, Freiheit,

                                                                       Ist das einzige, was zählt.
                                                                       Freiheit, Freiheit,
                                                                       Ist das einzige, was zählt. 
     

                                                                       
 und "Als ich fortging"  von Karussell

  1. Als ich fortging war die Straße steil - kehr wieder um
     Nimm an ihrem Kummer teil, mach sie heil.
     Als ich fortging war der Asphalt heiß - kehr wieder um
     Red ihr aus um jeden Preis, was sie weiß.

Refrain: Nichts ist unendlich, so sieh das doch ein
Ich weiß, du willst unendlich sein - schwach und klein
Feuer brennt nieder, wenn's keiner mehr nährt
Kenn ja selber, was dir heut widerfährt.

2. Als ich fortging warn die Arme leer - kehr wieder um
 Mach's ihr leichter einmal mehr, nicht so schwer.
 Als ich fortging kam ein Wind so schwach - warf mich nicht um
 Unter ihrem Tränendach war ich schwach

Refr: Nichts ist unendlich, so sieh das doch ein
 Ich weiß, du willst unendlich sein, schwach und klein.
 Nichts ist von Dauer, wenn's keiner recht will
 Auch die Trauer wird dasein, schwach und klein.

Mit Hilfe von youtube – eines der drei Lieder vollständig auswendig lernen

 

3. Das Musical " West Side Story"  Komponist, Inhalt und wichtigste Lieder erarbeiten und ggfls. anhören.