Aktuelles


Interessierte Bewerber mit

abgeschlossenem Lehramtsstudium

bzw.

Seiteneinsteiger mit abgeschlossenem Studium

(besonders für die Fächer Ma/ Ph/ Geo)

können sich telefonisch unter 03722 92068

bzw.

per E-Mail (scholl-os@t-online.de) an die Schulleitung wenden.


Siebtklässler werden zu Olympioniken

Am 11.04. nahmen Maurice (7a), Lukas (7a) und Leonie (7b) erfolgreich an der 2. Stufe der Geschichtsolympiade in Lichtenstein teil. Zuvor hatten sie sich gegen ihre Mitschüler aus der 7. Klassenstufe durchgesetzt, nun durften sie gegen 88 junge Historiker von anderen Schulen antreten. War Leonie in der 1. Stufe noch siegreich, erreichte diesmal Maurice die beste Platzierung unserer drei Olympioniken. Wie immer bei Olympia gilt aber natürlich: "Dabei sein ist alles!"

 

Text/Bild: Hr. Simon


Unsere Schule

Unsere Schule befindet sich in einer verkehrsberuhigten Zone im Grünen. Der Unterricht für unsere Schüler der Kl. 5-7 und 8-10 findet in zwei separaten Gebäuden statt. Neben 2 Turnhallen, 2 Computerräumen, einem parkähnlichen Pausenhof, 2 Speiseräumen mit Frühstücks- und Mittagessenangebot, modernen Fachkabinetten und Schließfächern bieten wir auch die Möglichkeit der Betreuung nach dem Unterricht im Schulclub.





Pinnwand zur Berufsorientierung GSO


Elterninformation zum Bildungsticket

Download
Ueberweisungstraeger-INV05051639.pdf
Adobe Acrobat Dokument 80.0 KB

Aktueller Schulbetrieb

Informationen zum Anmeldeverfahren für ukrainische Schülerinnen und Schüler


Wir suchen motivierte Mitarbeiter zur Unterstützung unserer Schüler in verschiedenen Fachgebieten. Wenn Sie gern mit Kindern arbeiten, dann bewerben Sie sich bis zum 15.09.2023 per E-Mail unter scholl-os@t-online.de oder per Post an die Geschwister-Scholl-Oberschule, 09212 Limbach-O. , Am Hohen Hain 22. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

 

Bewerbungsunterlagen: Bewerbungsschreiben, tabellarischer Lebenslauf

Download
Stellenbeschreibung.pdf
Adobe Acrobat Dokument 7.5 KB

Transparenzhinweis:

Seit 1. Januar 2023 ist das Sächsische Transparenzgesetz vom 19. August 2022 (Sächs-GVBl. S. 486) in Kraft. Es gewährt jeder Person ein Recht auf Zugang zu den bei einer transparenzpflichtigen Stelle im Freistaat Sachsen verfügbaren Informationen, soweit keine Ausnahme gilt (Transparenzanspruch). Schulen sind transparenzpflichtige Stellen nur, soweit Informationen über den Namen von Drittmittelgebern, die Höhe der Drittmittel und die Laufzeit der mit Drittmitteln finanzierten abgeschlossenen Forschungsvorhaben betroffen sind.